Der passende Stein für Ihren Verlobungsring

Diamonds are a girl´s best friend“ – so hieß es damals in dem Songtext von Marilyn Monroe. Diamanten werden niemals aus der Mode kommen, warum im Falle des Verlobungsringes ruhig auch mal mit alten Traditionen gebrochen werden darf, erfahren Sie hier.

Trauringe

Es gibt so viele schöne Steine, die den Verlobungsring als Symbol der bevorstehenden Hochzeit zieren können. Beweisen Sie Geschmack, vielleicht auch ein bisschen Mut und vor allem: unterstreichen Sie Ihre Persönlichkeit bei der farbenfrohen Auswahl!

  • Diamant

Der Diamant gilt als DER Edelstein schlechthin. Seine Unvergänglichkeit ist auf seine Härte zurückzuführen und steht so symbolisch auch für eine lebenslange und unvergängliche Liebe.

Damit bei Ihrer Hochzeit auch Ihre Gäste sich an der Schönheit eines glitzernden “Diamant”-Verlobungsringes freuen können, haben wir einen wunderschönen Schlüsselanhänger in Form eines umwerfenden Diamantringes in unser Sortiment aufgenommen. Ihre Lieben werden begeistert sein und dieses Gastgeschenk als Erinnerung an den wichtigsten Tag in Ihrem Leben mit nach Hause nehmen!

  • Rubin

Der Rubin galt vor allem in Indien, jedoch auch in Europa immer schon als „Stein der Sonne“. Der Rubin ist ein Zeichen für besondere Aktivität, für intensive Gefühle und für die Erotik. In diesem Zusammenhang ist es geradezu eine Aufforderung, sich auch mal Zeit für sich selbst und den/die Liebsten zu nehmen. Der rosa bis violett-rote Stein symbolisiert ganz stark die Eigenschaften der Liebe.

  • Saphir

Der Saphir wird im gebräuchlichen Sinne heutzutage nur mehr in blauen Varianten angeboten, obwohl es sich eigentlich um jeden Schmuckstein aus Korund mit Ausnahme des Rubins handelt. Die blauen Farbtöne reichen von einem zarten Himmelblau bis zu einem fast schwarz wirkenden Dunkelblau, die je nach Lichteinfall verschiedenartig glänzen können.

  • Rosenquarz

Der Rosenquarz gilt seit Jahrhunderten als Fruchtbarkeitsstein und zeugt von Romantik in Ihrer Liebesbeziehung. Er ist Ausdruck für hingebungsvolle Liebe und leidenschaftliche Romantik. Mit diesem transparenten bis rosafärbigen Edelstein packen Sie das Leben leicht und beschwingt, enthusiastisch meistern Sie die Wirrungen des Alltags.

  • Topas

Auch wenn eine Verlobung ein freudiges Ereignis ist und die Zeit bis zum „schönsten Tag des Lebens“ nicht mehr all zu lange ist, so gibt es doch immer wieder Tage in einer Partnerschaft, an denen nicht alles rund läuft. Für diesen Fall ist der Topas die richtige Wahl. Der eher blasse, unauffällige Stein hilft uns, Fehler, die wir einmal gemacht haben, nicht wieder zu begehen und nachsichtig mit den Fehlern der Anderen umzugehen. Er fördert Offenheit und Ehrlichkeit und hilft uns die Nerven zu bewahren. Die beliebteste und wertvollste Farbe beim Topas ist Rosa bis Rötlich-Orange.

  • Amethyst

Aus mineralogischer Sicht ist der Amethyst ein Quarz, welcher bewundernswert schöne Kristalle bildet. In der Antike schrieb man diesem außergewöhnlichen Stein Heilkräfte gegen Sucht und Alkohol zu. In der heutigen Zeit spricht der Amethyst allerdings die Sprache der Liebe. Durch seine außergewöhnliche Farbintensivität, die von hellem Violett bis ins Dunkellila reichen kann, ist er ein Zeichen für das Besondere und drückt Bewunderung, Begeisterung und Anerkennung aus.

Trauringe

Ähnliche Artikel, die Sie vielleicht interessieren könnten:

Keine Kommentare

No comments yet.

Leave a comment