Hochzeitsfilme – Die 5 schönsten Kino-Hochzeiten

Egal ob Sie sich Ideen rund um Ihre Hochzeit holen wollen oder sich einfach nur einem entspannten und amüsanten Abend mit Ihren Freundinnen hingeben möchten. Es gibt zahlreiche Hollywood-Klassiker, die sich rund um das Thema Liebe, Hochzeit und heiraten beschäftigen. Wir haben hier die romantischsten, rührendsten, erfolgreichsten, witzigsten Filme für Sie zusammengefasst:

Die Braut die sich nicht traut (Julia Roberts und Richard Gere, 1999)
Ein Journalist erfährt durch Zufall von einer heiratswilligen Frau, die jedoch stets kurz vor dem Ja-Wort das Weite sucht und wittert darin seine größte Story. Er macht die wankelmütige Schönheit ausfindig und begibt sich auf den Weg, ein Interview mit der unschlüssigen Dame zu bekommen. Dies gestaltet sich jedoch schwieriger als gedacht. Die Schöne spricht nämlich nicht gerne über ihre „Heldentaten“. Auf feinfühlige Art und Weise gelingt es ihm, Vertrauen zu ihr aufzubauen und bald verliebt ER sich in sie und stellt ihr die Frage aller Fragen… Mehr Info zu Die Braut, die sich nicht traut

27 Dresses (Katherine Heigl und James Marsden, 2009)
Als Hochzeitsplanerin ist Jane einsame Spitze! Sie ist jung, hübsch, erfolgreich – und sie war bereits 27 mal Brautjungfer – doch nie selbst die Braut. Ihr scheint dies nichts auszumachen, denn allein die Vorstellung, ihr Chef könnte sie ebenso lieben, wie sie ihn reicht ihr zu ihrem Glück schon aus. Doch dieser durchkreuzt Jane’s Pläne und möchte ausgerechnet ihre zickige Schwester heiraten. Und hat sich dabei auch noch für Jane als Hochzeitsplanerin entschieden. Es werden also Tischkarten ausgesucht, das Menü zusammengestellt und der Blumenschmuck organisiert. Dabei macht sie gute Miene zum bösen Spiel – bis, ja bis Kevin einen Zeitungsartikel über Jane verfasst… jetzt sind die Turbulenzen nicht mehr aufzuhalten… Mehr Info zu 27 Dresses

Wedding Planner (Jennifer Lopez und Matthew McConaughey, 2000)
JLo als erfolgreiche Wedding-Plannerin: sie erfüllt jede noch so knifflige Aufgabe, organisiert von der Asiatischen Themenhochzeit bis zur bayrischen Trachtenhochzeit jedes Fest bis ins kleinste Detail und vergisst dabei auch nicht auf scheinbare Nebensächlichkeiten wie Schuhkleber für Absatz-Notfälle! Und sie weiß, dass frau sich als professionielle Organisatorin von Hochzeiten nie in einen Kunden, sprich den Bräutigam verlieben darf! Zumindest wusste sie es… als dies dann doch passiert stürzt sie von einem Gefühlsausbruch in den nächsten und wirbelt die Hochzeit ganz schön durcheinander! Mehr Info zu Wedding Planner – Verliebt, verlobt, verplant

Vater der Braut (Diane Keaton und Steve Martin, 1992)
Mr. Banks ist gar nicht gut zumute, als er von seiner Tochter die freudige Nachricht erhält, dass sie ihren Verlobten so schnell als möglich heiraten möchte. Von Freude ist weit und breit nichts zu bemerken bei ihm, schlimmer noch: er flippt regelrecht aus und sorgt bei den Hochzeitsvorbereitungen als Vater der Braut für reichlich humorvolles Gefühlschaos, amüsante Peinlichkeiten, kleine Katastrophen und Liebeswirrungen. Mehr Info zu Vater der Braut

Meine Braut, ihr Vater und ich (Ben Stiller und Teri Polo, Robert de Niro, 2000)
Krankenpfleger Greg möchte seine Freundin Pam heiraten und fährt mit ihr übers Wochenende zu ihren Eltern. Geplant ist ein erstes Kennenlernen der neuen Familie, viele Gespräche und der Heiratsantrag. Doch es kommt anders! Es stellt sich heraus, dass Pam’s Vater ein CIA-Agent ist und Greg ganz genau unter die Lupe nimmt. Missverständnisse und verhängnisvolle Vorkommnisse sind vorprogrammiert… Mehr Info zu Meine Braut, ihr Vater und ich

Und zu welchen Kino-Hochzeiten schluchzen Sie am liebsten? Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden, besonders wenn es um romantische Filme geht. Erzählen Sie uns doch am besten gleich jetzt in einem kurzen Kommentar welche Filmhochzeiten Ihnen persönlich am besten gefallen haben!

Ähnliche Artikel, die Sie vielleicht interessieren könnten:

Keine Kommentare

No comments yet.

Leave a comment