Die besten Ideen für einen Heiratsantrag

Es ist also soweit – Sie kennen sich bereits seit einiger Zeit und haben Höhen und Tiefen miteinander erlebt; Sie wissen, wie Sie den Alltag gemeinsam mit ihrem Partner meistern und die Beziehung in Schwung halten; Sie spüren einfach, dass er/sie der oder die richtige für´s Leben ist!
Warum dann genau jetzt der richtige Zeitpunkt ist, und wie Sie am besten den nächsten Schritt wagen, erfahren Sie in diesem Artikel!

Oft ergibt sich eine spontane Möglichkeit, eine spezielle Situation und die Frage aller Fragen wird aus dem Bauch heraus gestellt.
Wenn Sie jedoch nichts dem Zufall überlassen möchten, dann lesen hier die besten Ideen für Ihren persönlichen Heiratsantrag:

Flaschenetikett
Servieren Sie zu einem romantischen Candle-Light-Dinner ein gutes Schlückchen Wein oder Sekt. Verwandeln Sie ganz einfach, schnell und unkompliziert das Flaschenetikett in Ihren Heiratsantrag, indem Sie das Original-Etikett entfernen und ein wunderschön verziertes eigenes Etikett mit Ihrem persönlichen Heiratsantrag anbringen. Dies lässt sich einfach selbst herstellen oder auch professionell anfertigen. Den überraschten Gesichtsausdruck Ihres Partners werden Sie ewig in Erinnerung behalten und der Spruch „in vino veritas“ bekommt für Sie eine ganz eigene Bedeutung!

Fotobuch
Eine wunderschöne und ganz individuelle Form die Frage aller Fragen zu stellen ist das Gestalten eines persönlichen Fotobuchs. Es gibt bereits viele Anbieter, die professionell und schnell ein Fotobuch anfertigen. Alles, was Sie dazu brauchen sind Ihre schönsten Erinnerungs-Fotos wie etw: Augenblicke ihrer Partnerschaft, die romantischsten Erinnerungen aus dem Urlaub oder eine kleine Zeitreise vom Anfang Ihrer Beziehung bis zum heutigen Tag. Als Höhepunkt erwartet den Partner auf der letzten Seite Ihr persönlicher Heiratsantrag in gedruckten Lettern– die Überraschung ist gelungen!

Videoclip
Fragen Sie Ihren Partner doch auf moderne Art und Weise, ob er Sie heiraten will! Dazu den Lieblings-Song als Musikuntermalung und schon kann nichts mehr schief gehen. Seien Sie dabei kreativ und stellen Sie ein lustiges, romantisches, freches, aber vor allem persönliches Video zusammen, das mit den Worten „Willst du mich heiraten?“ endet. Alternativ dazu gibt es im Internet bereits sogenannte Videoclipgenerator, die Ihnen bei der Zusammenstellung des Filmes behilflich sind. Probieren Sie es einfach – Ihr Mut wird sicherlich belohnt werden!

Kulinarisch
Gehört Ihr Partner/ihre Partnerin auch zu jenen Menschen, bei dem die Liebe sprichwörtlich durch den Magen geht? Dann machen Sie ihm/ihr bestimmt die allergrößte Freude, wenn Sie einen „kulinarischen“ Heiratsantrag vorbereiten. Eine schöne Möglichkeit, um um die Hand Ihres Partners anzuhalten, sind die sogenannten Glückskekse, die Sie bestimmt schon von einem Besuch in einem chinesischem Restaurant kennen gelernt haben. Im Inneren des Glückskeks befindet sich ein Zettel mit individuellem Text. Warum nicht auch mit Ihrem Heiratsantrag? Als Alternative zum Glückskeks bieten sich auch personalisierbare Hochzeitspralinen an, auf die ein kurzer, aber prägnanter Text (wie z.B.: „Sag JA“ oder „Willst du?“) gedruckt wird.

Ähnliche Artikel, die Sie vielleicht interessieren könnten:

Keine Kommentare

No comments yet.

Leave a comment