Bunte Blumenkinder bei der Hochzeit – Die schönsten Trends 2012

Bei der Hochzeit dürfen SIE auf keinen Fall fehlen: Die Blumenkinder streuen vor dem Brautpaar Blütenblätter und erfreuen die Herzen aller mit ihrem niedlichen Anblick…

 

Kann man sich etwas Schöneres vorstellen?

Nicht nur Braut und Bräutigam, auch die Blumenkinder haben an diesem wunderschönen Tag ihren großen Auftritt und sollten dementsprechend gut gestylt sein! Blumenkinder sind weitaus mehr als nur eine Art „optischer Aufputz“ auf Ihrer Hochzeit und der anschließenden Feier!

Sie berühren die Herzen…

 

Kinder auf der Hochzeit

Bei der Hochzeitsplanung sollte man auch an die „kleinen“ Gäste denken und für sie verschiedene Mittel gegen die große Langeweile auf einem Fest unter lauter Erwachsenen bereithalten. Ideal ist ein eigener Tisch für die Youngsters, an dem sie ganz „unter sich sein können“ und wo Stress vor allem mit älteren Gästen von vorne herein ausgeschlossen ist!

Empfehlenswert ist, allen anwesenden Kindern einen fixen „Job“ auf der Hochzeit zu geben: Ob als Ringträger oder „Blumenmädchen“ mit einem putzigen Blumenkorb in der Hand… Bei der Trauung eine Aufgabe wahrnehmen zu dürfen sorgt für ein unvergessliches Erlebnis!

Und in Wahrheit sind die Blumenkinder sowieso die heimlichen Co-Stars einer Hochzeit!

Die Trends 2012 haben auch ein Herz für Blumenkinder: Jetzt kann es nämlich ruhig einmal bunt werden!

 

Trends 2012

Ein weißes Kleid mit Rüschen und zarten Blumenprints steht den meisten Mädchen  –  aber es kann ja auch einmal ein pinkfarbener oder rosafarbener Mädchentraum sein! Beerentöne dominieren dieses Jahr und trumpfen modisch bei allen Beteiligten einer Hochzeit auf.

Auch die Boys kommen nicht zu kurz: Ein weißes Hemd kann man bequem über einem T-Shirt tragen, die Ärmel lässig etwas hochgekrempelt  –  und als Begleiter bieten sich in der warmen Jahreszeit coole knielange Bermudas bestens an!

Selbstverständlich brauchen Blumenkinder (neben ihrem Körbchen für die Blütenblätter!) außerdem reizvolle Accessoires: Täschchen, Armschmuck (zum Beispiel Lederbänder für Jungs, zarter Glasschmuck für die Mädels), lustige Ketten aus Blütenköpfen oder farblich passenden Steinchen… erlaubt ist hier (fast alles!), was einem Kind gefällt  –  und erfreulicherweise auch den Großen.

Statt einem Diadem sind übrigens entsprechende Haargummis mit Blüten (oder Haarspangen) sehr hübsch, und auch später noch sehr gut verwendbar für Kindergarten oder Schule.

Da haben alle Grund zur Freude!

 

Gastgeschenke für die kleinen Gäste

Vor allem die Blumenkinder haben sich eine nette Belohnung verdient, waren sie doch mit Feuereifer bei der Sache! Halten Sie daher auch für Ihre kleinen Gäste eine nette Überraschung bereit  –  am besten ein Gastgeschenk mit „Mehrwert“.

Achten Sie darauf, dass die Gastgeschenke eine gewisse Haltbarkeit aufweisen und zudem entsprechenden „Spaßfaktor“ mitbringen.

Seifenblasen kommen bei allen Kindern gut an! Mit den Seifenblasen „Herzen“ oder den Seifenblasen „Cake“ machen Sie nichts falsch. Wirklich lustig wird es für die Youngsters dann aber mit dem Frisbee „Brautpaar“, das idealerweise schon bei der Feier eingeweiht werden kann!

Aber auch kleine Give-Aways wie der Schlüsselanhänger „Froschkönig“ oder die Kühlschrankmagnete „Marienkäfer“ erfreuen Kinderherzen  –  und sind ein wunderschönes Andenken an Ihren großen Tag und eine ganz besondere Feier!

Ähnliche Artikel, die Sie vielleicht interessieren könnten:

Keine Kommentare

No comments yet.

Leave a comment