Hochzeit Gastgeschenke  

Die Geschichte der Skylaternen

Obwohl viele Menschen in Europa gerade erst damit beginnen sich für Skylaternen zu interessieren, ist es eine Tatsache, dass Skylaternen weltweit eine der populärsten Arten sind, festliche Anlässe wie Hochzeiten oder Geburten zu feiern. Für Menschen aus dem asiatischen Kulturraum sind diese leuchtenden Ballons seit jeher sehr bedeutend und gleichzusetzen mit Glück und Wohlstand – deshalb werden sie auch heute noch in den meisten asiatischen Ländern bei Hochzeiten verwendet.

Obwohl die Skylaterne für manchen wie eine neuzeitliche Erfindung aussehen mag, ist sie Teil einer uralten Hochzeitstradition. Die Ursprünge dieser nächtlichen Leuchtfeuer reichen jedoch noch viel weiter zurück, bis in vorchristliche Zeit, in der sie von der chinesischen Armee verwendet wurden, um einander Botschaften, über die feindlichen Truppen hinweg, zu signalisieren.

Dafür waren sie wie geschaffen weil die leuchtenden Ballone zwar in die Luft geschickt werden konnten und somit weithin sichtbar waren, dort aber nicht für immer blieben sondern nach ein paar Minuten wieder zu Boden sanken. Sie waren gerade lang genug sichtbar um die Information weiterzugeben, dass alles in Ordnung war – oder eben nicht.

Es mussten jedoch erst friedlichere Zeiten anbrechen bevor auch die gewöhnlichen Bürger die Vorzüge dieser Skylaternen nutzten und mit deren Hilfe Wünsche und Gebete Richtung Himmel schickten, wo sie dem Glauben nach besser gehört werden konnten. Zusätzlich bringt der Anblick dieser Lichter im nächtlichen Himmel beinahe augenblicklich Ruhe und Beschaulichkeit in jedes Familienfest oder formale Festivität.

Die Menschen, die Zeuge dieses Ereignisses werden, fühlen sich einander näher und die Schönheit eines Nachthimmels, der von vielen Skylaternen erleuchtet wird vermittelt schnell ein Gefühl der Göttlichkeit und Spiritualität.

Skylaternen gibt es mittlerweile in allen nur vorstellbaren Größen, Formen und Farben: von riesig bis winzig und von regenbogenfarben bis zum traditionell schlichten Weiß: für jeden Anlass findet sich die passende Laterne. Heute werden Skylaternen bei allen möglichen Festivitäten verwendet und sind sogar die Hauptattraktion bei vielen Festivals rund um den Globus. Beim Yipeng Laternen Festival wird zum Beispiel der zwölfte Mond des Buddhistischen Jahres gefeiert und natürlich sind Skylaternen die Hauptattraktion und der Höhepunkt dieses Festes!           

Neben dem historischen Wert den uns Skylaternen vermitteln, sagt man ihnen auch nach, dass sie (ähnlich dem umgedrehten Hufeisen) Glück und Wohlstand einfangen und bewahren können. Je länger die Laterne in der Luft schwebt, umso mehr Glück wird man haben – so wird es zumindest von Menschen erzählt, die daran glauben ;)

Unbestreitbar ist, dass die ruhig in der Luft schwebenden und angenehm leuchtenden Skylaternen ein Gefühl von Freude, Gelassenheit und unbeschwerter Leichtigkeit vermitteln – Gefühle, die für eine Hochzeitsfeier wie geschaffen sind. Bei solch einem Anblick fällt es uns nicht schwer zu glauben, dass diese warm leuchtenden Flugobjekte all unsere Sorgen, Ängste und Probleme mit sich nehmen und uns mit einem Gefühl der Erleichterung und Freude zurücklassen.

Auch wenn man sonst eher den kritischen Menschenverstand die entscheidenden Dinge des Lebens regeln lässt, ist es eine schöne Vorstellung sich vom Licht der Skylaternen auf einen Pfad der Weisheit und Gerechtigkeit leiten zu lassen, richtig?

Heiratsflair.de führt alle in diesem Artikel erwähnten Produkte. Um die gesamte Auswahl an Gastgeschenken, Skylaternen und Accessoires rund um Ihre Hochzeit zu sehen, besuchen Sie die Webseite www.heiratsflair.de

«« Zurück zum Onlineshop
Hochzeitsartikel | Hochzeitsratgeber