Hochzeit Gastgeschenke  

Hochzeitstrend: Heiraten mit asiatischem Flair

Hochzeiten mit einem bestimmten Thema auszurichten wird auch in unserem Kulturkreis immer populärer. Eine der am schnellsten wachsenden Trends sind Hochzeiten, die einem asiatischen Thema folgen. Diese Hochzeiten verwenden dabei von den Zierkerzen bis zum krönenden Abschluss allerlei asiatische Accessoires und unterscheiden sich auch sonst in vielerlei Hinsicht von traditionellen christlichen Hochzeiten, wie wir sie in unseren Breitengraden ansonsten gewohnt sind.

Asiatische Gastgeschenke, Kerzen und anderer Heiratsbedarf ist aufgrund des anhaltenden Fernost-Booms auch bei uns nicht besonders schwer zu finden. Eine der größten Attraktionen jedoch, die asiatische Hochzeiten zu bieten haben, sind die so genannten Sky Laternen, von manchen auch Glücksballone genannt. Diese Glücksballone sind bemerkenswert schöne Alternativen zu Konfetti oder Feuerwerk und manche dieser Leuchtkörper aus Papier erhellen die Nacht mit ihrem angenehmen Licht bis zu einer halben Stunde. Die meisten erhältlichen Modelle sind aus Seidenpapier und Draht gefertigt und somit umweltverträglich.

Asiatische Sky Laternen funktionieren auf dieselbe Weise wie Heißluftballone (natürlich mit einem fernöstlichen Design) und werden üblicherweise zusammen mit allen Hochzeitsgästen im Laufe der Hochzeitsparty in die Nacht entlassen. Dieses wunderschöne Spektakel wird garantiert niemand so schnell vergessen. Es halt länger an als nur Heliumballone steigen zu lassen und ist nicht so aufdringlich und kostspielig wie ein ausgewachsenes Feuerwerk.

Traditionellerweise wird an jedem Glücksballon eine Glückwunschkarte befestigt. Auf diesem Weg schicken die geladenen Gäste Ihre besten Wünsche für das Brautpaar in die unendlichen Weiten der Nacht. Ist eine direkte Befestigung der Karten nicht möglich, reicht es natürlich auch die Wünsche mit einem geeigneten Stift direkt auf das Seidenpapier zu schrieben. 

Viele Paare entscheiden sich auch dazu, die Sky Laternen bei einer ganz traditionell christlichen Hochzeit einzusetzen, was natürlich auch völlig in Ordnung ist. Entscheiden Sie sich aber dafür eine Hochzeitsparty mit asiatischem Flair zu geben, dürfen einige zusätzliche Accessoires nicht fehlen. Planen Sie eine wirklich asiatische Hochzeit, vergessen Sie auf keinen Fall die obligatorischen Glückskekse, kunstvolle Papierfächer und kleine mit Seide überzogenen Schatullen für die Gäste, um all die süßen kleinen Schätze des Lebens aufbewahren zu können. Solche kleinen asiatisch anmutenden Hochzeits-Accessoires (im englischen passender “wedding favors” genannt) sind jedoch nicht überall erhältlich und wegen ihrer wahrgenommenen Exklusivität oft auch ein klein wenig teurer.

Einladungen auf exklusivem chinesischem Papier, veredelt mit einigen wunderschönen Kalligraphien, stimmen die Gäste schon im Vorfeld auf das bevorstehende Ereignis ein. Die Möglichkeiten eine Hochzeit nach fernöstlichem Vorbild zu gestalten, werden nur durch die eigene Vorstellungskraft begrenzt.

«« Zurück zum Onlineshop
Hochzeitsartikel | Hochzeitsratgeber