Kreative Ideen für Hochzeitseinladungen

Wurde die Gästeliste erstellt, dann kommt schon die nächste Frage auf: Wie sollen wir die Gäste einladen? Fertige Einladungskarten gibt es viele im Handel. Sie sind zwar schön, jedoch nicht gerade individuell oder persönlich.

Möchte man etwas Besonderes zur seiner Hochzeit, dann sollte man zu selbst gestalteten Hochzeitskarten greifen. Diese sind immer noch am schönsten und man kann auf persönliche Vorlieben eingehen. Ebenso haben diese Karten den Vorteil, dass sie das Thema der Hochzeit aufgreifen. Weiterlesen »

Wie Sie am besten die Gästeliste für die Hochzeit erstellen

Das Zusammenstellen der Gästeliste ist eine oftmals sehr emotionale Angelegenheit, die wichtige Auswirkungen darauf haben wird, wie Ihr großer Tag sich gestalten wird: angefangen bei der Wahl der Location bis hin zu den Ausgaben für die Verpflegung. Gerade wenn Sie nicht über die finanziellen Mittel verfügen, um locker zweihundert Gäste einen ganzen Tag lang versorgen zu können, müssen Sie Ihre Wahl gut treffen. Vielleicht haben Sie auch einfach keine Lust auf viele Gäste, sondern planen eine Feier im kleinen, vertrauten Kreis? Auch das ist Ihr gutes Recht, schließlich sollen Sie sich wohlfühlen. Weiterlesen »

Wie finde ich die richtige Location für die Hochzeit?

Auf der Suche nach der Location für die Traumhochzeit hat man die Qual der Wahl – Unterwasser-Wedding, Trauung im Prinzessinnenschloss oder Bauernhochzeit am Land. Wofür Sie sich letztendlich entscheiden, hängt ganz von Ihrem Geschmack ab. Auf ein paar wichtige Dinge sollten Sie jedoch achten, ganz egal, wo Sie zu feiern gedenken. Weiterlesen »

Knigge für Hochzeitsgäste, Teil 2

Teil 2 unseres kleines Hochzeitknigges für Gäste beschäftigt sich  mit der Trauung und dem richtigen Verhalten beim anschließenden Restaurantbesuch. Weiterlesen »

Knigge für Hochzeitsgäste, Teil 1

Mit einer Einladung zu einer Hochzeit tauchen neben der Vorfreude auf ein schönes Fest oft auch viele Fragen auf: Was soll ich zur Hochzeit anziehen? Welches Hochzeitsgeschenk ist angemessen? Wann muss ich Bescheid geben, ob ich komme? Wie Sie als Hochzeitsgast alles richtig machen, erfahren Sie hier! Weiterlesen »

Was muss alles auf die Hochzeitseinladung?

Eine Hochzeit bedeutet einen großen Organisationsaufwand – wenn Sie gerade dabei sind, die Hochzeitseinladungen zu verfassen, dann haben Sie schon das Wichtigste geschafft: Sie haben einen Termin festgelegt und wissen, wer auf die Gästeliste soll. Im Idealfall haben Sie sich auch schon auf ein einheitliches Design festgelegt, in dem Einladungen, Menükarten und Dankeskarten gedruckt werden sollen. Welche Informationen auf die Einladung gehören und wie Sie den Dresscode richtig verschlüsseln, erfahren Sie hier. Weiterlesen »

10 Don’ts bei Hochzeiten

Es wird immer gesagt, die Hochzeit soll der schönste Tag im Leben werden. Nun, das kann einem niemand garantieren. Aber wenn Sie die folgenden Regeln beachten, sind zumindest die ersten Schritte getan, um für einen gelungenen Tag für alle Beteiligten zu sorgen. Weiterlesen »

Hochzeit im Regen – Wie man als Braut den persönlichen Albtraum übersteht

Nicht nur der April macht so, wie er will – auf das Wetter ist leider nie Verlass. Jede Braut wünscht sich zu ihrer Hochzeit natürlich Sonnenschein. Wenn der große Tag näher rückt und die Wetterprognosen nichts Besseres zu bieten haben als Regen und Sturm, dann nicht die Nerven verlieren. Lesen Sie lieber unsere Tipps, wie Sie trotz Regen eine unvergessliche Hochzeit feiern können! Weiterlesen »

Ausgefallene Locations für die Hochzeit

Weil die Hochzeit der schönste Tag im Leben werden soll, entscheiden sich immer mehr Paare für eine originelle Location, wo die Feier stattfinden soll. Der Trend geht eindeutig dahin, dass die Hochzeit mehr Event-Charakter bekommt. Ideen gibt es genug und wer keine eigenen Einfälle hat, der kann sich auch von Hochzeitsagenturen beraten lassen, die so etwas im Programm haben. Weiterlesen »

Das richtige Medium für unvergessliche Momente

Hochzeitspaare haben heutzutage mehr Möglichkeiten denn je, um die Erinnerung an ihren großen Tag frisch zu halten. Vor wenigen Jahrzehnten musste es noch reichen, ein paar Fotos für ein Album oder für den Rahmen an der Wand schießen zu lassen und womöglich noch den Brautstrauß zu trocknen. Gelegentlich wurde auch das Brautkleid für die kommende Generation aufbewahrt.

In Zeiten von Digitalfotografie und Digitalfilm ist es dagegen ein Leichtes, Unmengen an Daten zu produzieren. Hochzeitspaare engagieren professionelle Fotografen, die das fertige Album abliefern. Und wer sich nicht für eine kleine Auswahl entscheiden kann, der nimmt gleich sämtliche Digitalfotos, auf eine CD-Rom gebrannt. Hochzeitsvideos von den schönsten Momenten werden auch immer beliebter. Auf DVD gebrannt, ist das eigene Hochzeitsvideo in ein handliches Format verpackt und jederzeit griffbereit. Die Schnelligkeit, mit der die Bilder hergestellt und die Filme geschnitten werden, ist erstaunlich.

Doch bei all diesem technischen Schnickschnack überkommt so manches Brautpaar der Wunsch nach etwas Traditionellerem, nach etwas, das Bestand hat. Denn mal ehrlich: Wer setzt sich schon vor den Computer, um das riesige digitale Hochzeitsalbum durchzuklicken? Und wer hat ernsthaft öfter als einmal im Jahr (am Hochzeitstag) Lust, sich selbst beim „Ja, ich will“-Sagen zuzusehen? Viele Paare besinnen sich deshalb zunehmend auf ein traditionelles Medium, um ihren Hochzeitstag in ewiger Erinnerung zu behalten: nämlich die Portraitmalerei.

Photogemälde

Photogemälde - Von der Entstehung bis zur Präsentation, individuell für Sie gestaltet!

Jahrhundertelang den Herrschern vorbehalten, machen es spezialisierte Firmen jedermann möglich, ein persönliches, handgemaltes Portrait zu akzeptablen Preisen anfertigen zu lassen. Gemalt wird meist mit Öl auf Leinwand und verschiedene Malstile stehen zur Auswahl. Alles, was man dazu braucht, ist ein Foto, das hochgeladen wird. Den Entstehungsprozess kann man via Internet verfolgen. Am Ende hält man sein ganz individuelles Kunstwerk in der Hand!